Verein für artgerechte Pferdehaltung,       Erhalt der Reitkultur und der Landschaft in Heiligkreuzsteinach e.V.


 

Wir wünschen viel Spaß auf unserer Seite!


Veranstaltungskalender 2020

Die Termine werden fortlaufend aktualisiert.

Mitte Sept.                       Streuobstwiesenaktionen mit den Kindern der Grundschule

 
Sept. und Okt.                Obstleseaktionen und Ablieferung bei Falters, Terminabsprache per Mail
10. Oktober                     Sternritt nach Heiligkreuzsteinach, Familie Carl lädt wieder ein.

November                       Baumschnitt und Mistelaktionen, Sammelbestellung junger Hochstämme

12. Dezember                 Weihnachtsmarkt fällt leider aus....Wir machen trotzdem -Baum-to-bring-Service-  vor Weihnachten!

21. Dezember                Wintersonnenwende in Eiterbach mit entfachen der Feuertonnen, vielleicht....


Aktuelles:

Herbst und Winter sind die Zeit, um junge Hochstämme zu pflanzen. Wir machen wieder eine Sammelbestellung junger Hochstämme bei Müller Lebensraum in Mauer. Als Verein bekommen wir gute Konditionen. Wenn Sie also mitmachen möchten, dann melden sie sich bitte hier oder unter 5131 Fink. Wir beraten Sie auch gerne bei der Sortenauswahl. Sobald eine ausreichende Anzahl an Bäumen bestellt wurde holen wir diese im Mauer ab und bringen sie nach Heiligkreuzsteinach. Dort können sie dann abgeholt werden, oder auch direkt auf ihre Wiese transportiert werden. Wir helfen bei Bedarf auch beim Herstellen des Wühlmauskorbes und beim Einpflanzen. Auch wenn die Welt Corona hat, ist immer noch Zeit einen Apfelbaum zu pflanzen!



2020 ist alles etwas anders:

Bei der Planung aller Aktivitäten halten wir uns an die aktuelle Corona-Verordnung. Daher sind alle Infos zu Veranstaltungen unter diesem Aspekt zu betrachten und werden den jeweiligen Verhältnissen angepasst um der Infektionssicherung genüge zu tun. Bei privaten Veranstaltungen werden Anwesenheitlisten geführt.

Wir haben das große Glück, dass Reiten ein Individualsport ist und dass man beim gemeinsamen Reiten naturgemäß auch genügend Abstand halten kann. Allerdings ist es in Ställen und Sattelkammern manchmal eng und man muss geregelt unterwegs sein und achtsam und verantwotungsvoll miteinander umgehen. Die Arbeiten auf den Streuobstwiesen geben allen genug Raum für einen ausreichenden Abstand.

 

Mistelaktion mit schwerem Gerät. Um alte, große Bäume zu retten ist ein solcher Einsatz die einzige Möglichkeit...

 

 

 

Bleibt fit und munter und gut gelaunt und immer eine Pferdelänge Abstand halten....

APfEL-Grüße vom Vorstand

 


Weihnachtsbäume in Coronazeiten

Baum-to-Bring

Wie jedes Jahr fahren wir wieder Weihnachtsbäume bis vor Ihre Haustür. Ab Anfang Dezember können Sie hier über die Homepage oder telefonisch 7830, bestellt werden. Folgende Angaben benötigen wir dazu:

- Die Höhe des Baums

- Steht er mitten im Raum oder an der Wand

- Welche Art von Kerzen verwenden Sie, Wachs oder Elektro

- Soll der Baum schlank oder eher buschig sein.

- Name und Lieferadresse

Beim Ausfahren der Bäume haben wir auch unser Chutney von Äpfeln der hiesigen Streuobstwiesen dabei und eine Mistel zur weihnachtlichen Deko kann auch mitgebracht werden. Unsere Weihnachtsbäume kommen aus dem Schriesheimer Wald, aus ökologischer Forstung, also keine weiten Wege und ungespritzt. Es sind Mondbäume, die sehr lange die Nadeln halten und ihren wunderbaren Duft im Raum verbreiten. Die Auslieferung erfolgt in der Woche nach dem 13. Dezember. Termin nach Absprache.


APfEL-Stammtische

In Planung ist ein ausführlicher Stammtisch mit Bild-Vortrag zum Verkehrsrecht rund ums Pferd und Reiten im öffentlichen Verkehrsraum. Wir müssen abwarten, wie sich die Corona-Situation entwickelt. Nichts desto trotz, können wir unsere Uffbasse-Schilder schon an neuralgischen Stellen anbringen....


Reitverein, Pferde, Reiter, Fahrer, artgerecht, Weiden, Koppeln, Odenwald, Wanderritte, Wanderreitstation, Bodenarbeit, geführte Tagesritte